• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
guntersblum Rhein-web Weinbergen-bei-weinolsheim-web Nierstein-web Oppenheim-web

Pressemitteilungen

CDU Vorsitzender Schäfer muss aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten

Erstellt am 30. Oktober 2018.

Matthias Schäfer, 1. Vorsitzender des CDU Gemeindeverbands Rhein-Selz, tritt in der Politik aus gesundheitlichen Gründen kürzer und gibt sein Amt als CDU Vorsitzender ab.

Matthias Schäfer teilte dem CDU Vorstand mit, dass die langjährige Mehrfachbelastung im beruflichen und privaten Bereich ihren Tribut gefordert habe. Auf ärztliches Anraten hin wird er, nach über zwei Jahrzehnten des ehrenamtlichen politischen Engagements nun erst einmal seiner Gesundheit den Vorrang geben und die Führungsverantwortung innerhalb der CDU in andere Hände legen.

Der Vorstand der CDU Rhein-Selz hat in seiner gestrigen Sitzung den Rücktritt mit großem Bedauern und hohem Respekt vor den Leistungen von Matthias Schäfer in der Verbandsgemeinde CDU zur Kenntnis genommen.

Unter der Leitung von Matthias Schäfer wurden die zwei CDU Gemeindeverbände Nierstein-Oppenheim und Guntersblum in der neuen Verbandsgemeinde Rhein- Selz zusammengeführt und strukturell neu ausgerichtet. Bei allen hierzu anstehenden Weichenstellungen und damit verbundenen Konflikten war es Matthias Schäfer stets daran gelegen dies mit Augenmaß und im Konsens zu erreichen. Persönliche Interessen hat er dabei hinter die Interessen des Ganzen gestellt.

Seine außerordentliche und wichtige Arbeit in der CDU würdigt der Vorstand ausdrücklich und hofft, dass Matthias Schäfer nach seiner Genesung bald wieder in die aktiven Reihen der CDU Rhein-Selz zurückkehrt. Wie der CDU Vorstand mitteilte, wird in der nächsten Mitgliederversammlung ein neuer Vorstandsvorsitzender gewählt.

Bis dahin übernehmen satzungsgemäß seine zwei gleichberechtigten Stellvertreter Gisela Schätzler Guntersblum und Thomas Zimmerer Undenheim kommissarisch die Amtsgeschäfte des Vorsitzenden

CDU Rhein-Selz, 28.10.2018